Heute war mal wieder eine Videokonferenz notwendig, es gab viele Dinge zu besprechen. Neben wichtigen Punkten rund um unser Konzert im Reitstadel am 25. April 2015 stand auch der heutige internationale Tag der Toleranz auf der Tagesordnung, wie Max und Michael eindrucksvoll zeigen.

Wir zeigen auch große Toleranz gegenüber Schlagzeugern, die der Videokonferenz nicht beiwohnen können: Winnie meinte nur, dass er da, wo er gerade ist, ziemlich schlechten Empfang hat.

Man beachte auch den Hintergrund, der verrät, wobei uns die Videokonferenz gestört hat: Den Michi beim Wäsche machen, den Leo beim Klavierspielen, den Max beim Nichtstun und die Franzi…