Einen herzlichen Dank an unser umwerfendes Publikum gestern Abend im Deutschordenschloss in Postbauer-Heng! Wir hatten einen tollen Abend und eine Premiere: Klafünf spielt Rammstein.

Nach einem stressigen Nachmittag durften wir dann endlich in Postbauer mit unserem Fortsetzungskonzert Jetzt wird’s bunt loslegen. Und wie schon im Reitstadel hatten wir ein großartiges Publikum. Der Wunschsong war ähnlich exotisch wie im Reitstadel: Roter Sand von Rammstein. Natürlich möchten wir diese Sternstunde für Klafünf nicht vorenthalten:

Spontan haben wir uns entschlossen, die Einnahmen zu spenden, da das Konzert in Postbauer-Heng nicht stattgefunden hätte, hätten wir nicht so viele begeisterte Fans, die uns beim Reitstadelkonzert am 25. April die Türen eingerannt haben. Die kompletten Einnahmen von 1504 Euro gehen an Nepalhilfe Beilngries.

Wir hoffen, viele neue Fans für unsere Musik begeistern konnten!

[subtitle] Impressionen [/subtitle]