Töchter, haltet eure Mütter fest! Väter, achtet auf eure Söhne! Kreischende Menschen laufen orientierungslos durch Neumarkt, Leute plündern die Unterwäscheabteilung beim LIDL, denn: Klafünf gastiert im Reitstadel in Neumarkt mit unserem neuen Programm Chapeau!. So aufgewühlt haben selbst die Stadtältesten ihre Neumarkter nicht mehr erlebt, seit 1991 ein ausgewachsener Feldhase im Stadtpark (damals noch nach der alten Rechtschreibung „Stattpark“) gesichtet worden war.

Doch die apokalyptische Aufregung ist vollkommen gerechtfertigt: Am Samstag, den 16. Juni 2018, rockt ab 20:00 Uhr Klafünf wieder den historischen Saal des Reitstadels in Neumarkt – und das mit neuem Programm „Chapeau!“.

In unserem neuen Programm ziehen wir den Hut vor Künstlern, denen Beeindruckendes gelungen ist, die Musikgeschichte geschrieben und Bemerkenswertes erreicht haben. Wir spielen Altbekanntes, Neues und Überraschendes.

Nun quält das geschundene Klafünffanherz natürlich nur eine Frage: Wie komme ich an die heißbegehrten Karten? Das ist einfach. Entweder per Nachricht an uns per Facebook oder Kontaktformular, per Telefon (09181 – 520 8 101), per E-Mail (info@klafuenf.com) oder für die ältere Generation auch gerne per Post oder Brieftaube – für gewöhnlich erreicht uns jeden Tag eine Postkutsche.

Wie immer bei unseren Reitstadelkonzerten ist der Eintritt frei. Wieso? Weil wir im Anschluss an das Konzert den 120.000-Euro-Flügel aus dem Reitstadel unbemerkt entwenden und dann bei eBay Kleinanzeigen verschachern werden. Falls das nicht klappt, hoffen wir auf die Großzügigkeit unserer Fans, die im Anschluss an das Konzert ein paar Euro in den Hut einwerfen – selbigen, den wir zuvor aus Ehrfurcht vor den Größen der Musikgeschichte gezogen haben werden.

Wir freuen uns riesig!